Spanien

Klicken Sie auf die Karte, um eine Google-Version
 

Fakten über Spanien

  • Bevölkerung: 44,6 Mio
  • Fläche: 505‘988 km2
  • Klima: mediterran
  • Hauptstadt: Madrid
  • Währung: Euro
  • Bevölkerung: 98% Einheimische, 2% andere Nationalitäten
  • Sprachen: Spanisch (Castellano), Katalanisch, Valenzianisch, Galizisch, Baskisch
  • Religion: 68% Christen (1% Evangelikale), 32% ohne oder andere Religion

Politik und Wirtschaft

In der Vergangenheit war Spanien eine Weltmacht dank den Entdeckungen und Eroberungen seit dem 16.Jahrhundert. Die moderne Geschichte Spaniens erlebte einen Bürgerkrieg in den dreissiger Jahren und die Regierung von General Franco bis 1975, als König Juan Carlos zum Staatsoberhaupt gekrönt wurde. Regionale Themen und Konflikte sind immer noch aktuell. In den letzten 25 Jahren entwickelte sich Spanien von einer isolierten Wirtschaft zu einer modernen, über die Grenzen hinausschauenden Wirtschaft dank seiner Mitgliedschaft in der Europäischen Union.

Geography und Klima

Von den Bergen im Norden über die Zentralebene bis zur Mittelmeerküste weist Spanien eine vielfältige Landwirtschaft, Industrie und ausgedehnten Tourismus auf.

Menschen und Gesellschaft

Die spanische Kultur ist reich, extravagant und voll von Leben. Viele Dinge gibt es zu geniessen: Menschen, Essen, Tanz, Sport und natürlich die Sonne. Die Spanier sind religiös, gastfreundlich und herzlich.

Religion und Kirche

Viele sehen Religion als eine Tradition, die von Aberglauben.

Die Anzahl der evangelikalen Christen in Spanien ist sehr klein (ungefähr 0,08% der Bevölkerung). Die Kirche braucht Hilfe, Unterstützung und Ausbildung in Evangelisation, Leiterschaftsausbildung und Jüngerschaft. Pastoren arbeiten oft alleine in kleinen Kirchen. Sie brauchen Ermutigung und mehr Leute, die ihnen mit Einsätzen, Zeugnissen und Organisation von Aktivitäten helfen. Tausende von Latinos sind nach Spanien ausgewandert, indem sie mit einem Visum der Vorfahren hineinkamen. Ein grosser Prozentsatz der Evangelikalen sind aus Lateinamerika (oft bis zu 80% in vielen Kirchen).

Latin Link in Spanien

Das Studienzentrum Las Cascadas in Zentralspanien war für mehrere Jahre die Hauptverbindung mit Latin Link. Zusätzlich hatten wir Striders, die in spezifischen Diensten mit Studenten und in einer Kirche in Santander dienten. In den letzten zwei Jahren haben wir zwei Stepteams gesandt, die mit der gleichen Kirche in Santander in Sozialprojekten zusammenarbeiteten.

Missions Möglichkeiten Spanien

Da wir uns zur multidirektionalen Mission verpflichtet haben, sind wir sehr daran interessiert Leute zu platzieren, die im Aufbau der Mission der lateinamerikanischen Kirche in Spanien helfen können. Denn diese beeinflusst immer mehr die Kirchenzusammensetzung, entweder durch Immigration oder durch missionarisch- ausgerichtete Platzierungen. Wir suchen Menschen, die bereit sind, sich ins Leben und in den Dienst in Spanien einzugliedern, die Menschen zu lieben und ihnen zu dienen. Das können Evangelisten, Mentoren, Prediger und Lehrer mit Kreativität und Flexibilität sein. Andere Berufstätige von innerhalb der EU können ein Arbeitsplatz für ihren Lebenunterhalt haben und gleichzeitig ein Zeugnis sein. Sprachunterricht ist ein Dienst auf lokaler Ebene und zusammen mit einer Kirche ist das ein guter Weg, Menschen zu treffen und den Glauben weiterzugeben. Viele Kirchen sind an sozialen Projekten beteiligt, welche Leute suchen, die organisatorische Fähigkeiten und Liebe für die Ärmsten und Benachteiligsten in der Gesellschaft besitzen.

Um mehr über Mission in der Spanien zu erfahren, bitte browsen Sie durch unsere Angebote oder kontaktieren Sie Latin Link vor Ort.