Kolumbien

Klicken Sie auf die Karte, um eine Google-Version
 

Fakten über Kolumbien

  • Bevölkerung: 42 Mio
  • Fläche: 1,1 Mio km2
  • Klima: von kühl bis heiss, je nach Meereshöhe
  • Hauptstadt: Bogotá
  • Währung: kolumbianischer Peso
  • Bevölkerung: 58% gemischte Rasse, 20% europäische Nachkommen, 18% Afro-Kolumbianer, 4% Eingeborene
  • Sprache: Spanisch
  • Religion: 95% Christen (17% Evangelikale), 5% andere Religionen oder keine

Politik und Wirtschaft

Als fünfgrösstes Wirtschaftsland Lateinamerikas exportiert Kolumbien haupt- sächlich Kaffee, Erdöl und Edelsteine. Kürzlich haben Spannungen wegen Guerilla-aktivitäten an den Grenzen und Drogenschmuggel mit den Nachbar-ländern Equador und Venezuela die regionalen Beziehungen beeinträchtigt. In den 90er Jahren nahm der illegale Cocaanbau und die Herstellung von Kokain wesentlich zu, mit bedeutenden wirtschaftlichen und sozialen Kosten und Folgen für die Umwelt.

Geography und Klima

Kolumbien hat sehr produktive Landwirtschaftszonen, sowie Atlantik- und Pazifikküsten, auch Gebirge an der Nordgrenze der Anden, die anfällig sind für pazifische Randerdbeben, Vulkanausbrüche und Tsunamis. Zwei nasse Winter und zwei trockene Sommer pro Jahr sind in den meisten Gegenden normal. Die grosse Biodiversität Kolumbiens ist weltweit anerkannt, besonders die der Schmetterlinge.

Menschen und Gesellschaft

Das drittmeistbevölkerte Land in Lateinamerika feiert Kreativität und Farbe, Resourcing Design und andere Industrien. Da Kolumbien über 50 Jahre unter dem Druck eines Bürgerkrieges litt, der ca vier Millionen Menschen innerlich zerrüttet und mit traumatischen Geschichten ganzer Gemeinden zurückliess, ist die Ausdauer und der Einfallsreichtum der kolumbianischen Gesellschaft umso beeindruckender.

Religion und Kirche

Die mehrheitlich streng konservative katholische Kirche ist durch den Gemeindewachstum der evangelikalen Kirchen herausgefordert, denn die grösste Pfingstdenomination hat 3000 Gemeinden verteilt über das ganze Land. Afro-indianische Gruppen schliessen synkretistische Anbetungspraktiken der Vorfahren ein.

Latin Link in Kolumbien

Das Team deckt Leiterschaftsseminare und Vorlesungen über Missionsstudien in Medellin ab, sowie Übersetzung für die Tauben und für einen Stamm, Missionseinsätze für Jugendliche im grösseren Umfeld und soziale Dienste für Gemeinden, die durch Guerrilla und paramilitärische Aktionen vertrieben worden sind.

Missions Möglichkeiten Kolumbien

Da Kolumbien eine extreme Unstabilität erlebt hat, gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im Wiederaufbau von Gemeinden und in der Sorge für traumatisierte Gemeinden. Dies schliesst auch das Entwickeln von Strategien zur Einkommensbeschaffung ein für diejenigen, die ihre hauptsächliche Quelle, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, verloren haben, da sie ihr Grundstück verlassen mussten. Die Ausbildung von Gemeindeleitern ist weiterhin ein sehr benötigter Dienst.

Um mehr über Mission in der Kolumbien zu erfahren, bitte browsen Sie durch unsere Angebote oder kontaktieren Sie Latin Link vor Ort.