Cuba

Klicken Sie auf die Karte, um eine Google-Version
 

Fakten über Kuba

  • Bevölkerung: 11,3 Mio
  • Fläche: 110,860 km2
  • Klima: Tropisch
  • Hauptstadt: Havana
  • Währung : Kuba Peso und Touristenpeso
  • Menschen : 51% gemischte Rasse, 37% europäischer Abstammung, 11% Afrokubaner, 1% Andere
  • Sprache: Spanisch
  • Religion: 47% Christen (5-10% Evangelikale), 17% Spiritisten, 36% ohne Religion

Politik und Wirtschaft

Die Revoluation von 1959 brachte Fidel Castro an die Macht und änderte den Ruf Kubas, eine Partyinsel für wohlhabende Besucher zu sein. Obwohl Kuba Cuban-car.jpgnur 90 Meilen von Florida entfernt liegt, hat Kuba sich in den letzten Jahrzehnten zum Gegenspieler Amerikas entwickelt. Innovatives Gesundheits- und Erziehungssystem und sogar Ausbildung von Medizinstudenten aus anderen Ländern Lateinamerikas waren sehr verbreitet. Viel Druck war entstanden aus Handelsembargos und der politischen Haltung, die die betroffenen Länder eingenommen hatten.

Geography und Klima

Kuba ist die grösste Insel in der Karibik mit tropischem Klima und hügliger Landschaft. Kuba hat in der letzten Zeit viel Schaden wegen Wirbelstürmen erlitten.

Menschen und Gesellschaft

Migration und Ein-und Auswanderungsbeschränkungen sind ein konstantes Thema seit 1959, das heisst viele Familien sind zwischen Florida und Kuba aufgesplittert.

Religion und Kirche

Die Katholische Kultur stand unter beträchtlichem Druck, da sie sich in den letzten Jahrzehnten sozialistischen Rahmenbedingungen anpassen musste, aber der Besuch des Papstes im Januar 1998 änderte die Wahrnehmung der Kirche. Wesentliches Wachstum in der protestantischen Kirche im letzten Jahrzehnt wurde begleitet von einer Öffnung bezüglich religiöser Themen im allgemeinen.

Latin Link in Kuba

Seit ein paar Jahren haben Kurzzeitteams haben die Insel besucht, in Havanna und auch in Santiago. Wir haben enge Beziehungen mit verschiedenen Seminarien,wobei wir auch einen Englischlehrer senden. Wir sind in substantielles Leitertrainig involviert, um den schnell wachsenden Bedarf an Gemeindeleitern zu decken, da ein beachtliches Gemeindewachstum und Gemeindebau stattfindet.

Missions Möglichkeiten Kuba

Es wäre von grossem Wert, wenn ein Koordinator für Jugendarbeit, Sommer-Jugend-Lager betreuen und den Lagerleitern pastorale Unterstützung bieten würde. Kurz- und langfristige Vorlesungen in Theologie werden benötigt, für eine Woche oder länger, sowie Pastoren, die darlegendes Predigen lehren können. Englischlehrer werden immer Möglichkeiten finden, um ihre Fertigkeiten an die Kubaner zu bringen. Da es schwierig ist, ein Missionarsvisum in Kuba zu erhalten, sollte man horizontal denken, was z.B. eine Studienzeit in Kuba bedeuten würde.

Um mehr über Mission in der Kuba zu erfahren, bitte browsen Sie durch unsere Angebote oder kontaktieren Sie Latin Link vor Ort.